Kultur in Weil am Rhein
Kultur in Weil am Rhein
 
 

3-Länder-Stadt Festival

21. - 22. Juni 2023

3LSF Plakat

Bands, bei denen Blasinstrumente eine wichtige Rolle spielen, stehen beim 3-Länder-Stadt Festival (3LSF) im Mittelpunkt. Musikalisch reicht die Bandbreite von Brass und Electro über World und Ska bis hin zu Folk. Zusätzlich treten etliche Marching Bands beim 3LSF auf.

Am 21.06. beginnt das internationale Line-up auf der Hauptbühne mit Fanfara Station, einem in Italien beheimateten Trio, das elektronische Musik mit nordafrikanischem Gesang und Perkussion verbindet. Es folgt die französische Band La Brigade du Kif. Ihr Sound ist eine Mischung aus Ska-, Rock-, Swing- und Punk-Klängen. Headliner des Abends sind Luiku (Foto) aus der Ukraine, die landestypische Traditionen und Musikkulturen des Balkans verbinden. Elektronische und analoge Perkussion wird bei Luiku durch kraftvolle Blechbläser, magische Frauenstimmen und Akkordeon ergänzt.

Der 22.06. bringt die britische Formation The Great Malarkey in die Nachbarstadt von Basel. Schnelle Beats und bebende Punk-Folk Atmosphäre machen einen Konzertbesuch der Band zu einem lang in Erinnerung bleibenden Ereignis. Im Anschluss präsentiert das Traktorkestar (Foto) aus Bern zeitgemäße Interpretationen des Balkan-Genres. Die Eidgenossen schlagen Brücken zwischen Stadt und Land, zwischen Tradition und Moderne und begeistern damit seit Jahren eine stetig wachsende Zuhörerschaft. Headliner am zweiten Abend sind Shantel & Bucovina Club Soundsystem, deren internationalen Megahit „Disko Partizani“ viele kennen werden. Beim 3LSF bringen sie eine Mischung aus Balkan Pop, Global Bass, Diaspora Beats, Türkisch Psychadelica und Electro auf die Bühne.
Parallel zu den Bands auf der Hauptbühne tritt eine Vielzahl von Marching Bands beim 3-Länder-Stadt Festival auf. In diesem Jahr sind beispielsweise die Mittwuch’s Band und Improvisante aus Basel, Heart Attack Horns, die Crazy Hot Brass Band aus Frankreich oder der Golden Twenties Jazzclub mit dabei.

Zum Festivalgelände gehört eine Vereins-Meile, auf der rund 20 Weiler Gruppierungen Speisen und Getränke anbieten. Herzhaftes wie Flammkuchen, Wurst, Burger, afghanisches oder afrikanisches Essen und Schupfnudeln wird es ebenso geben wie Waffeln, Eis und Crepes. Auch vegetarische sowie vegane Gerichte sind erhältlich.

Der Eintritt ist frei!

mehr...

 

Abstimmungsergebnis Film-Klassiker Kieswerk Open Air

Foto: Oliver Welti
Foto: Oliver Welti

Das Kieswerk Open Air wird in diesem Jahr vom 26. Juli bis zum 3. August stattfinden. Wie in den Vorjahren werden die abendlichen Filmvorführungen durch Auftritte von Bands, eine Kunstaktion und leckere Speisen und Getränke ergänzt.

Im Vorfeld des Festivals konnte das Publikum über einen Film-Klassiker abstimmen. Mit nur einer Stimme Vorsprung wurde das US-amerikanische Filmdrama The Great Gatsby aus dem Jahr 2013 gewählt. Leonardo DiCaprio verkörpert darin den geheimnisvollen Millionär und Lebemann Jay Gatsby, der eine grandiose Villa bewohnt, in der er rauschende Feste feiert und dekadenten Hobbys fröhnt. 2014 gingen zwei Oscars an die 105 Millionen US-Dollar teure Produktion, die für das beste Szenenbild und das beste Kostümdesign ausgezeichnet wurde.

Zur Wahl standen außerdem die 1961 veröffentlichte Musical-Romanze Frühstück bei Tiffany mit Audrey Hepburn in der Hauptrolle und Catch me if you can von Regisseur Steven Spielberg. Auch der Action- und Science-Fiction-Klassiker Terminator 2 von Regisseur James Cameron mit Arnold Schwarzenegger in der Hauptrolle konnte gewählt werden.

Bei 97 abgegebenen Stimmen fiel das Ergebnis denkbar knapp aus. Der große Gatsby erhielt 29 Stimmen, Frühstück bei Tiffany und Catch me if you can kamen auf jeweils 28 Stimmen und Terminator 2 wurde 12 Mal favorisiert.

Der Film-Klassiker wird voraussichtlich am Samstag, den 27. Juli gezeigt.

 

Ausschreibung FSJ Kultur ab 01.09.2024

Foto: Stadt Weil am Rhein Kulturamt
Foto: Stadt Weil am Rhein Kulturamt

Statt Weltreise: FSJ Kultur im Kulturamt der Stadt Weil am Rhein

Du bist unsicher, was du nach dem Schulabschluss machen sollst? Du hast keine Lust, dich sofort in ein Studium zu stürzen oder eine Ausbildung zu beginnen? Dann nutze die Zeit doch sinnvoll und trage zur Bereicherung des kulturellen Lebens von Weil am Rhein bei!

Bei uns kannst du ab 1. September 2024 ein 12-monatiges Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) absolvieren.

Für mehr Informationen klicke auf den nachfolgenden Link.

 

Städtisches Kulturamt Weil am Rhein

3-LÄNDER-STADT FESTIVAL

KIESWERK OPEN AIR

KONTAKT

Stadt Weil am Rhein - Kulturamt
Rathausplatz 1 - 79576 Weil am Rhein

Peter Spörrer
kltrmtwl-m-rhnd
07621 / 704-410

 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten wie Youtube, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln.
Sie können dem zustimmen, oder wenn Sie auf "Ohne externe Komponenten nutzen" klicken, abwählen. Es werden dann nur Cookies gesetzt die für den Betrieb der Website notwendig sind und nicht abgewählt werden können. Datenschutzinformationen