Baden in Blut – metal festival

Baden in Blut

Mit dem "Baden in Blut- Open Air", das als Eintagesfestival bereits seit 2005 stattfindet, hat die "Metal Maniacs Markgräflerland e.V." als eine Gruppe von Freunden und Bekannten, eine der wichtigsten Kulturveranstaltungen für Fans härterer Klänge im Südwesten Deutschlands geschaffen. Ziel ist es, den Gästen für wenig Geld viel mehr zu bieten, als so manch anderes eher kommerziell ausgerichtete Festival.

Das Festival wird in Gänze vom Verein organisiert und am Festivaltag unter Zuhilfenahme von über 90 freiwilligen Helfern, die aus ganz Deutschland anreisen und ehrenamtlich arbeiten, gestemmt. Der kommerzielle Erfolg steht nie an erster Stelle. Stattdessen steht die Sache im Mittelpunkt: Den Besuchern ein einmaliges Erlebnis zu bescheren (dazu gehört auch die Limitierung der Tickets auf 1500 Stück, damit das Festivalgelände und seine Stände niemals überlaufen sind und die Wartezeiten kurz bleiben). Mit dem Festival-Konzept wird seit jeher auf ein Alleinstellungsmerkmal gesetzt- eine Mischung aus Volksfest und Open Air Festival. Alle Getränke-, Essens- und Non-Food Stände, sowie der große Biergarten sind auch ohne Eintrittskarte zugänglich. Lediglich der Zutritt zum Bühnenbereich verlangt eine Eintrittskarte.

Es kommen Metalbands aus aller Welt nach Weil am Rhein!

BLÄSERFESTIVAL

KIESWERK OPEN AIR

KONTAKT

Stadt Weil am Rhein - Kulturamt
Humboldtstraße 2 - 79576 Weil am Rhein

Peter Spörrer
kltrmtwl-m-rhnd
07621 / 704-410

 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten wie Youtube, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln.
Sie können dem zustimmen, oder wenn Sie auf "Ohne externe Komponenten nutzen" klicken, abwählen. Es werden dann nur Cookies gesetzt die für den Betrieb der Website notwendig sind und nicht abgewählt werden können. Datenschutzinformationen