Landwirtschaftsmuseum

Das 1990 eröffnete Landwirtschafts-museum würdigt den neben der Textilindustrie wichtigsten Erwerbszweig in der Geschichte der Stadt Weil am Rhein. Bis um die Jahrhundertwende war die Landwirtschaft die Erwerbsgrundlage der Weiler Bevölkerung. Neben Viehzucht und Milchwirtschaft war der Anbau von Obst und Gemüse für die kleinen landwirtschaftlichen Betriebe sehr einträglich. Die Produkte fanden auf den Basler Märkten ihre Abnehmer.

Das Museum ist in einer über 200 Jahre alten Scheune untergebracht, die den ursprünglichen Dorfcharakter des Altweiler Stadtteils widerspiegelt.

Bei der Renovierung der Scheune wurde die für landwirtschaftliche Gebäude typische Aufteilung in Tenne, Futtergang und Stall erhalten, eine Holztreppe führt zu den oberen beiden Tennenböden, die ebenfalls als Ausstellungsraum genutzt werden.

Adresse

Bläsiring 10 (Alt-Weil)
79576 Weil am Rhein

Post an: Städtische Museen
Frau Simone Kern
Humboldtstr. 2
79576 Weil am Rhein

+49 7621 704-416
s.kern@weil-am-rhein.de

 
Landwirtschaftsmuseum
 

BLÄSERFESTIVAL

28. – 30. Juni 2018
mehr...


KIESWERK OPEN AIR

26. Juli – 5. August 2018
mehr...

KONTAKT

Stadt Weil am Rhein - Kulturamt
Humboldtstraße 2 - 79576 Weil am Rhein

Tonio Paßlick
kltrmtwl-m-rhnd
07621 / 704-410